„Endspiel“ in der Saarlandliga der Frauen

Erste Damenmannschaft der HSG Dudweiler-Fischbach (Foto: Verein)
Erste Damenmannschaft der HSG Dudweiler-Fischbach (Foto: Verein)
Erste Damenmannschaft der HSG Dudweiler-Fischbach (Foto: Verein)

(Pressemitteilung) Während die Herren der Schöpfung sich schon auf die Faasenacht vorbereiten können, müssen am Samstag die beiden Frauenteams der HSG Dudweiler-Fischbach noch einmal auf die Platte im Sportzentrum Dudweiler. Dabei steht das Topspiel der Saarlandliga ganz klar im Mittelpunkt. Die HSG als Tabellenzweiter empfängt den TuS Neunkirchen, der mit einem Punkt mehr die Tabellenspitze innehat.

In dieser Partie kann man sicher von einem Endspiel reden, denn die beiden Kontrahenten sind von dem Spitzenquartett noch übrig geblieben, das vor Monatsfrist noch um die Meisterschaft mitspielte. Die Neunkircherinnen haben 26:4 Punkte in der laufenden Saison gesammelt und sind seit dem 24.11.2013 ungeschlagen. Im vergangenen Jahr spielte die Mannschaft noch zwei Klassen höher in der 3. Bundesliga und hat aus finanziellen Erwägungen auf diese Klasse verzichtet. Es sind zwar einige Leistungsträgerinnen nicht mehr im Kader, doch der Stamm der Mannschaft ist dem Verein treu geblieben. In diesem Jahr leistete sich das Team noch keine Schwächen und die Siege fielen ausnahmslos sehr deutlich aus, meist mit zehn Toren Unterschied oder noch mehr.

Die letzte Niederlage der HSG Dudweiler-Fischbach datiert sogar vom 20.10.2013. Das war nämlich das Hinspiel in Neunkirchen, das deutlich mit 16:26 verloren ging. Seitdem haben die Mädels von Rüdiger Lydorf 25:5 Punkte gesammelt und sind somit der einzige ernst zu nehmende Gegner des TuS Neunkirchen, wenn es um die Meisterschaft in der Saarlandliga in diesem Jahr geht.

Ein ganz spannendes Spiel ist als am Samstagabend um 20.00 Uhr im Sportzentrum zu erwarten. Alle Handballfreunde der HSG sind aufgerufen, die Mannschaft bei dieser schweren Aufgabe zu unterstützen und dabei mitzuhelfen, dass die „weiße Weste“ im Sportzentrum Dudweiler weiterhin Bestand hat und die Meisterschaft in der Liga weiter spannend bleibt. Das hat die Mannschaft mit ihren tollen Leistungen in dieser Spielzeit sicher verdient.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts