Tatort-Dreharbeiten in der Dudweiler Nachbarschaft

Bereits im vorletzten SR-Tatort des neuen Ermittlerteams spielten etliche Szenen in Dudweiler und direkter Umgebung. Nun kommt das Filmteam erneut in die Nachbarschaft und dreht für den neuen Weihnachtstatort auf dem Uni-Gelände. Nach Angaben der VVS wird hierfür die Zufahrt über den Stuhlsatzenhausweg gesperrt.

Die Dreharbeiten zu dem neuen Tatort beginnen am Donnerstag. Die Kommissare Jens Stellbrink und Lisa Marx ermitteln unter anderem auch auf dem Weihnachtsmarkt – in einer der Gastrollen wird nahc SR-Angaben auch Muriel Baumeister zu sehen sein.

Buslinien werden umgeleitet

Am Stuhlsatzenhausweg sind die Dreharbeiten für sonntag geplant – deshalb kommt es dort bis ca. 16.30 Uhr zu Sperrungen. Die Linien 101, 102 und 136 werden umgeleitet.

Von der Innenstadt bzw. Römerkastell kommend Richtung Dudweiler fahren die Busse nach der Haltestelle Uni Campus zunächst ihren regulären Linienweg. Danach geht es über die Ausfahrt Uni Nord (am Science Park II) und die L252 weiter zur Haltestelle Guckelsberg und anschließend wieder auf den normalen Linienweg.

Die Haltestellen Uni Mensa, Uni Busterminal und Stuhlsatzenhaus (im Stuhlsatzen­ hausweg) können während der Dreharbeiten nicht angefahren werden. Die Haltestelle Stuhlsatzenhaus der Linie 138 in der Dudweilerstraße zwischen Scheidt und Dudweiler (L251) wird angefahren.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts