Dudweiler Weihnachtsmarkt 2013 – am Samstag in der Fußgängerzone und am Markt

Die Lebkuchen stehen seit Monaten in den Regalen, die Schoko-Nikoläuse sind bereits ausverkauft, die Temperaturen werden frostiger, vielleicht lässt sich am Wochenende auch etwas Schnee blicken: Optimale Bedingungen für den Dudweiler Weihnachtsmarkt, der am Samstag in der Stadtmitte stattfindet.

Zahlreiche Vereine werden mit Ihren Ständen auf dem Weihnachtsmarkt vertreten sind und Plätzchen, Glühwein und Co anbieten. Los geht es um 11.00 Uhr. Um 14.00 Uhr wird der Markt offiziell eröffnet – musikalisch umrahmt von der Bläserklasse 7A der Gemeinschaftsschule Sulzbachtal. Eine Stunde später präsentiert der Schalmeien- und Kulturverein weihnachtliche Klänge.

Um 16.30 Uhr schreitet dann lokale Prominenz zur Tat, um den großen Weihnachtsbaum im Dorf zu schmücken. Erwartet werden unter anderem Bundestagsabgeordnete Elke Ferner, Landtagsmitglied Uwe Conradt, Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, natürlich Bezirksbürgermeister Walter Rodermann und SR 3-Moderator Michael Friemel.

Zuvor war bereits der Nikolaus da – er soll gegen 16.00 Uhr, kurz vor Einbruch der Dämmerung, mit seinem Schlitten vorbei kommen; oder auch ohne Schlitten, falls bis dahin noch kein Schnee liegt.

Und nicht zuletzt gibt es auch was zu gewinnen: Das amtierende Dudweiler Kinderprinzenpaar Lars I. und Larissa I wird die Sieger einer Tombola ziehen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts