500 Euro am Geldautomaten vergessen – ehrlicher Finder bringt Geld zur Polizei

Das sind die Geschichten, die man in der Weihnachtszeit am liebsten nur lesen würde: Ein Weihnachtsmarktbesucher hat 500 Euro am Geldautomaten vergessen – trifft aber glücklicherweise auf einen ehrlichen Finder, der das Geld zusammen mit der Polizei wieder seinem Besitzer zurückgeben kann. Hierzu die Pressemeldung der Polizei:

„Alljährlich besucht Herr U. den Saarbrücker Weihnachtsmarkt. Dazu reist er eigens aus Paris an. Um das reichhaltige Programm des Marktes auskosten zu können, hob Herr U. am Nachmittag des 07. Dzembers 500 Euro an einem Geldautomaten einer Bank-Filiale auf dem St. Johanner Markt ab. Gedankenversunken vergaß er das Geld im Ausgabeschacht des Automaten.

Ein ehrlicher Kunde fand das Geld dort und brachte es unverzüglich zur Polizei. Der Ermittlungsdienst in der Karcherstraße trat nun an die Bank heran und dort bemühte man sich mit Erfolg den Eigentümer ausfindig zu machen, um ihm das Geld rasch wieder zukommen zu lassen. Durch die Überwachungskameras im Schalterraum konnte der Abbuchungsvorgang präzise eingegrenzt und der Bankkunde genau identifiziert werden. Am Freitag erfolgte die Rückerstattung auf das Konto von Herrn U. und der ehrliche Finder erhält in den nächsten Tagen von diesem einen angemessenen Finderlohn.“

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts