Enttäuschung über die gewonnene Stadtwette

Einen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen für die Bewohner von zwei Pflegeheimen in Dudweiler wollte Foto Kiefer spenden, wenn er seine Stadtwette anlässlich des 75-jährigen Firmenjubiläums verloren hätte. Die Herausforderung war: 75 75-Jährige sollten sich am Samstagmorgen im Laden in der Trierer Straße einfinden, dann hätte Foto Kiefer seine Wette verloren. Gekommen war aber kein einziger.

Ladeninhaber Karsten Kiefer zeigte sich enttäuscht: „Ich hätte ja gerne etwas gemacht – wenn auch nur zehn Personen gekommen wären.“ So aber hat er seine Stadtwette haushoch gewonnen – auch wenn das in dem Fall kein Grund zum Feiern ist.

Trotz des kleinen Rückschlages wird in dieser Woche noch kräftig weiter gefeiert – dieses Mal mit weiteren Aktionen für ein breites Publikum, nicht nur für Rentner. So ist am kommenden Freitag, 15. November, das professionelle Foto-Studio zum Selbst-Fotografieren geöffnet. Geknipst wird per Fernauslöser, die schönsten Fotos kann man zum Angebotspreis von 2,- Euro direkt mitnehmen. Zudem gibt es in der Jubiläumswoche einige Sonderangebote.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts