Kittendudo-Gemeinschaft spendet 800 Euro fürs Dudweiler Freibad

Thomas Dressler (3.v.l.) bei der Spendenübergabe. (Foto: privat)
Thomas Dressler (3.v.l.) bei der Spendenübergabe. (Foto: privat)
Thomas Dressler (3.v.l.) bei der Spendenübergabe. (Foto: privat)

(Pressemitteilung | redaktionell gekürzt) Am 13. September 2013 hat der Förderverein Dudweiler Bäder sein Saisonabschlussfest im Freibad gefeiert. Der Vorsitzende, Wolfgang Backes, konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen. Von den Mitstreitern im Kampf gegen Bäderschließungen waren der Ehrenpräsident des Saarländischen Schwimmbundes, Herr Norbert Kugler mit seiner Gattin, zu dem Fest gekommen, sowie Frau Käthe Habelitz, die stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Totobad.

Weiterhin konnte Backes mehrere Vertreter der Kittendudogemeinschaft begrüßen. Alle drei Jahre wird am Kittendudo ein Straßenfest gefeiert. Der Sprecher der Initiative, Thomas Dreßler, übergab eine Spende aus dem Überschuss des letzten Festes in Höhe von 200 Euro, sowie Spenden von Firmen, die sich in besonderer Weise dem Kittenfest verbunden fühlen, in Höhe von 600 Euro. So konnte der Förderverein sich über eine Gesamtspende von 800 Euro freuen. Im nächsten Jahr will der Verein den 90. Geburtstag des Freibades feiern.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts