Hobbygärtner findet Weltkriegsgranaten

Gleich zwei Granaten – vermutlich Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg – hat ein Hobbygärtner am Montagnachmittag in Dudweiler gefunden. Der 58-Jährige aus der Gartenstraße staunte nicht schlecht, als er beim Umgraben seines Gartens auf einen Gegenstand aus Metall stieß.

Wie sich nach Polizeiangaben herausstellte, handelte es sich um eine ca. 40 cm lange und ca. 10 cm breite Granate mit Propeller. Da sich der Mann ziemlich sicher war, nichts in dieser Art angepflanzt zu haben, rief er die Polizei zu Hilfe.

Die fleißigen Erntehelfer des Kampfmittelräumdienstes entfernten die Granate und verließen die Örtlichkeit wieder.

Nur zwei Stunden später entdeckte der Mann aus Dudweiler allerdings eine zweite Granate in seinem Garten. Auch dieser gefährliche Gegenstand wurde von der Polizei entfernt und der Vernichtung zugeführt.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts