Mercedes mitten auf der Straße „geparkt“

In der Nacht zum „Vatertag“ ist der Polizei ein herrenloser Mercedes gemeldet worden, der mit geöffneten Türen in der Fischbachstraße mitten auf der Fahrbahn stand. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der 59-jährige Fahrer – zu dem Zeitpunkt angetrunken – sein Fahrzeug offenbar nicht gegen Wegrollen gesichert, nachdem er nach Hause gefahren war.

Wie die Polizei mitteilte, wurde bei dem 59-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn besteht der Verdacht der Trunkenheit im Verkehr.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts