Alpenskiclub startet mit neuem Elan in die Saison 2013/2014

(Pressemitteilung) Ende April hat im Gasthof Martin die jährliche Mitgliederversammlung des Alpenskiclubs Dudweiler e.V. stattgefunden. Allerdings standen die Vorzeichen schlecht. „Fast Sommer“ und dann noch das Champion-League Spiel Dortmund-Madrid. Mit einer halben Stunde Verspätung konnte allerdings die Begrüßung der Mitglieder und die Feststellung der Beschlussfähigkeit durch den ersten Vorsitzenden Wolfgang Bäcker durchgeführt werden.

Zum Stichtag 31.12.2012 verzeichnete der ASD 440 Mitglieder – ein neuer Rekord. Erfreulich ist auch, dass die Demographie und die Verteilung „männlich/weiblich“ stimmt. Nach und nach berichteten die einzelnen Vorstandsmitglieder aus ihren Resorts. Zu den Themen zählten natürlich die zahlreichen Aktivitäten, die gemeinsam mit den Mitgliedern durchgeführt wurden: Skibasar, Hüttenfest, Saisoneröffnungsfahrt nach Tux, Weiße Woche in Saalbach, Familienfahrt nach Flims-Laax, Jugendfahrt an Fasching nach Labresse, aber auch die zahlreichen Tagesfahrten, Flutlichtfahrten und Klettereinheiten.

Erfolgreiche Jugendarbeit

Sowohl die Sportwarte Daniel Bäcker und Philipp Gau, als auch der Jugendwart Christoph Rampendahl sind mit der Jugendarbeit (92 Kinder bis „18“) sehr zufrieden. Dass die Jugendarbeit und das Training der Kids stimmen, zeigten auch die Ergebnislisten der Saarlandmeisterschaften, in denen der ASD im Bereich Jugend insgesamt elf Mal vertreten war, davon drei Mal mit dem ersten Platz. Mit 968 Übernachtungen war die vereinseigene Hütte auch dieses Jahr wieder gut besucht. Zu guter Letzt wurden Anni und Werner Hennchen für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Tolle Leistung.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts