Aus Koalitionsgründen: Linke für Abschaffung des Sonderstatus

Ortsschild Dudweiler 21
Ortsschild Dudweiler 21
Dudweiler Bürger wehren sich gegen Pläne für 2014

Nach dem eindringlichen Appell des Sprechers des Festausschusses Dudweiler Fastnacht an die Saarbrücker Stadtratsfraktionen zum Erhalt des Dudweiler Sonderstatus, hat die Linke im Stadtrat ihre Position klar gemacht: „Da wir uns in einer Koalition mit SPD und Grünen befinden, werden wir die Entscheidung Dudweiler mehrheitlich unterstützen“, heißt es in einer schriftlichen Mitteilung im Auftrag des Fraktionsvorsitzenden Rolf Linsler.

Ihm genügt die Zusicherung der Stadtverwaltung, dass auch weiterhin für die „wichtigen Belange“ der Bürger Ansprechpartner vor Ort bleiben. Zudem verweist die Fraktion darauf, dass sie sich ja in der Vergangenheit auch für ein kostenloses Mittagessen für Schulkinder in der Turmschule eingesetzt habe.

Kommentar

Zwischen den Zeilen offenbart die Antwort der Linken, dass bei der Stadtratsfraktion offensichtlich wenig Interesse besteht, sich näher mit der Problematik in Dudweiler zu befassen: Die Stadtverwaltung verspricht uns, dass ein paar Leute vor Ort bleiben … und außerdem sind wir ja eh in einer Koalition und müssen gegen Dudweiler stimmen! Dieses Desinteresse könnte sich bei den kommenden Kommunalwahlen rächen. Bleibt wenigstens zu hoffen, dass die Dudweiler Vertreterin der Linken-Stadtratsfraktion, Gabriele Ungers, zu ihrem Wort steht und der öffentlichen Ankündigung, gegen die Auflösung des Sonderstatus zu stimmen, auch Taten folgen lässt.

 

 

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

4 Thoughts to “Aus Koalitionsgründen: Linke für Abschaffung des Sonderstatus”

  1. Ich wurde für die Abstimmung von dem Fraktionszwang entbunden und werde für Dudweiler abstimmen. Ich hoffe das dies auch die anderen Fraktionsmitglieder aus dem Bezirk Dudweiler aus SPD und Grüne auch tun werden. Aus der Gerüchteküche hört man, das es eine geheime Abstimmung geben soll. Ob dies für das Ergebnis besser ist? Für mich ist schade, da ich nicht öffentlich zeigen kann, das ich für den Erhalt der Sonderstatus abstimmen werde.

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  2. anke :)

    Danke für diesen deutlichen Hinweis über die Haltung der rot/dunkelrot/grünen Koalition zu Dudweiler! Und nein, lieber Thomas, ich glaube kaum, dass die Dudweiler Vertreter dieser Koaltion FÜR Dudweiler stimmen werden. Die Gelegenheit hatten sie schon bei den letzten Haushaltsberatungen und haben sie nicht genutzt und dieses Jahr…. einfach nur arm! Wir könnten mit diesen Stimmen die Haushaltsvorlage knacken 🙁

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  3. Thomas Braun

    Hier noch ein Kommentar, der uns per Mail erreicht hat: „Was nicht zu ändern ist, kann man nicht halten, andere Stadtteile sind schon lange so dran. Bürgernähe gibt’s ja noch. Ja, jetzt haut feste druff uff mich, is ja nix Neues! Aber: Saarbrücken ist ganz schön am A… mit den Finanzen. Und noch was wesentliches:

    Der Protest der Bürger könnte dennoch vielleicht Wirkung tun: Falls man in Saarbrücken ENDLICH erkennt, dass den Bürgern von Dudweiler NICHT AUCH NOCH ZUSÄTZLICH DIE SCHLIESSUNG DES FREIBADES ZUGEMUTET WERDEN KANN! Denn diese Gefahr besteht, auch wenn die Fraktionen bisher schweigen, bis das Bäderamt spricht. Die Fraktionen wissen, wie’s um die Finanzen steht. Alle. Nicht nur die Linken sollten das zugeben. „

    VN:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  4. Norbert Theo Schuler

    Ganz einfach: Jeder Stadtverordnete der für den Verbleib des Sondertatus ist steht vor der Abstimmung auf und verlässt den Saal.Somit stellen die Befürworter des Sonderstatus sicher, daß die geheime Abstimmung so nicht mehr funktioniert und die Killer des Sonderstatus nunmehr namentlich bekannt sind.

    VA:R_U [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.