Regionalverband gibt Schulwegweiser heraus

Schulwegweiser (Foto: Regionalverband Saarbrücken)

(Pressemitteilung) Gemeinschaftsschule oder Gymnasium – welche Schule ist die richtige? Vor dieser Frage stehen die Eltern aller Kinder, die zurzeit noch die vierte Grundschulklasse besuchen. Um diese wichtige Entscheidung zu erleichtern, hat der Regionalverband als Schulträger in Kooperation mit den weiterführenden allgemeinbildenden Schulen einen Schulwegweiser für das Schuljahr 2013/14 entwickelt.

Regionalverbandsdirektor Peter Gillo: „Die Broschüre hält zahlreiche Informationen über unsere 18 Gemeinschaftsschulen und 9 Gymnasien im Regionalverband bereit. Sie soll als Orientierungshilfe dienen und enthält einen Überblick über die jeweiligen Schulprofile, indem sie zum Beispiel über AG-Angebote, pädagogische Schwerpunkte, Sprachzertifikate und Möglichkeiten zur Ganztagsbetreuung informiert.“

Beide Schulformen ermöglichen alle Abschlüsse. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Gymnasium nach acht Jahren zum Abitur führt, die Gemeinschaftsschule nach neun Jahren. Die Lehrerinnen und Lehrer der Grundschulen sprechen zwar eine Empfehlung für die weitere Schullaufbahn aus. Die Entscheidung  liegt letztlich jedoch bei den Eltern. Vom 20. bis 26. Februar 2013 können die Eltern dann ihre Kinder für die fünfte Klasse an einer weiterführenden allgemeinbildenden Schule anmelden.

Gillo weiter: „Die Schulen im Regionalverband haben einen sehr guten Ruf. Sie alle verfügen über ein eigenes Profil und sind für ihr reges musisches, sportliches und kulturelles Leben bekannt. Ab Mitte November finden an allen Schulen Tage der offenen Tür statt. Eine Übersicht über die Termine haben wir dem Schulwegweiser beigelegt.“

Interessierte können den Schulwegweiser mit der Terminübersicht zu den Tagen der offenen Tür kostenlos bei der Stabsstelle Bildungsmanagement des Regionalverbands Saarbrücken anfordern (Eva-Maria.Christmann-Harig@rvsbr.de, Tel.: 0681/506-4357) oder im Internet unter www.regionalverband-saarbruecken.de herunterladen. Ebenfalls auf der Regionalverbands-Homepage steht ein Audio-Podcast (unter Presse & Service), in dem die wichtigsten Fragen zur Wahl der weiterführenden Schule geklärt werden.

Zusätzlich bietet die vhs Regionalverband Saarbrücken Infoabende an, um den Eltern eine Übersicht über bestehende Schulformen zu vermitteln und Fragen zu klären. Die Infoabende finden statt am 12. November in der Taubenfeldschule in Quierschied, am 14. November im Rathausfestsaal Friedrichsthal und am 20. November im Vereinsraum der Riegelsberghalle, jeweils um 19 Uhr. Mehr Infos dazu unter www.vhs-saarbruecken.de.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts