Musik-Highlight bei den Lichtblicken – „The Romanoes“ in der Krumm Stubb

Plakat zum Romanoes-Konzert in der Krumm Stubb. (Foto: Band)
Plakat zum Romanoes-Konzert in der Krumm Stubb. (Foto: Band)
Plakat zum Romanoes-Konzert in der Krumm Stubb. (Foto: Band)

Regen, Regen, Regen – das miese Herbstwetter drückt auf die Stimmung. Was gibt es da besseres, als sich in einer gemütlichen Kneipe bei handgemachter Rockmusik eine ordentliche Portion gute Laune abzuholen. Diese Möglichkeit bietet sich am kommenden Freitag, dem 9. November bei den Dudweiler Lichtblicken. Dann packen „The Romanoes“ in der Krumm Stubb ihre Instrumente aus und rocken los.

Mit dabei haben die sechs Musiker auch ihre neue CD „Now or Never“. Darauf finden sich Rock- und Bluesklassiker von den Rolling Stones über Cream, Stevie Ray Vaughan bis ZZ Top – immer mit der unverwechselbaren Note der Romanoes: Nach eigenen Angaben also „hart und prägnant“, Rock’n’Roll und Blues mit starkem Feeling und viel Ausdruckskraft.

Los geht’s um 20.00 Uhr in der Krumm Stubb, der Eintritt ist frei. Und davor – oder auch mal in der Spielpause dazwischen – kann über die Lichtblicke im Dorf flaniert werden. Und falls es wieder Bindfäden regnet, nicht vergessen: Es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur unpassende Kleidung.

Also viel Spaß bei den Romanoes und den Dudweiler Lichtblicken – unserem Tipp gegen die Herbstdepression!

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts