Nächste Fundsachenversteigerung am 29. September

(Pressemitteilung) Am Samstag, 29. September, versteigert die Landeshauptstadt Saarbrücken Fundsachen. Los geht es um 10 Uhr im Innenhof des Ordnungsamtes am Rückgebäude der Großherzog-Friedrich-Straße 111. Unter den Hammer kommen zum Beispiel Kleider, Schmuck und Uhren, Fahrräder und weitere Gebrauchsgegenstände.

Bürgerinnen und Bürger können im Internet unter www.saarbruecken.de/fundsachen online überprüfen, ob ihre verloren gegangenen Gegenstände im Fundbüro der Landeshauptstadt abgegeben wurden. In der Onlinedatenbank sind derzeit rund 2.500 Fundsachen erfasst. Das Fundbüro im Ordnungsamt ist Sammelstelle für alle Fundsachen im Saarbrücker Stadtgebiet. Hier werden sie gesammelt, registriert und – falls möglich – dem Eigentümer zurückgegeben.

Werden die Gegenstände beim Fundbüro innerhalb eines halben Jahres nicht abgeholt, versteigert die Stadt sie.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts