Kind von Auto angefahren und dann beschimpft

Ein Autofahrer soll am Mittwochnachmittag in Brebach-Fechingen einen elfjährigen Jungen auf dem Gehsteig angefahren, ihn danach beschimpft und schließlich weitergefahren sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Elfjährige mit einem Freund in der Silcherstraße unterwegs, als ein schwarzer VW Golf in die Straße einbog und im Kurvenbereich etwas auf den Gehsteig gekommen sein. Dabei habe er den Jungen leicht am Bein touchiert, wobei sich der Junge eine leichte Prellung zuzog.

Nachdem der Fahrer aus dem Fenster gerufen habe, ob das Kind nicht aufpassen könne, habe er seine Fahrt einfach fortgesetzt. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann etwa Mitte dreißig mit Glatze handeln. Er habe eine Sonnenbrille und ein weißes Hemd getragen. Der VW Golf habe ein Saarbrücker Kreiskennzeichen mit der Buchstabenkombination WG oder GW gehabt. Die hinteren Scheiben seien getönt gewesen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Brebach, Tel.: 0681 / 9872-0.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts