40-Jähriger beim Aussteigen aus einem Linienbus verletzt

Beim Aussteigen aus einem Bus der Linie 102, die zwischen dem Dudoplatz und Altenkessel pendelt, hat sich am Montagmorgen an der Haltestelle Martin-Luther-Straße (Höhe LVA) ein 40-jähriger Mann am Kopf verletzt. Der 40-Jährige wollte nach Polizeiangaben bei geöffneter Tür des Busses aussteigen. Im gleichen Moment habe sich die Tür geschlossen und der Fahrgast wurde eingeklemmt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken – St. Johann, Tel.: 0681/962-2250, zu melden.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts