Bettelattacke auf dem St. Ingberter OBI-Parkplatz – Polizei sucht Geschädigte

Am Mittwoch, 6. Juni, ist es der Polizei in St. Ingbert dank der Mithilfe einer aufmerksamen Bürgerin gelungen, zwei Bettelbetrüger vorläufig festzunehmen. Wie die Polizei mitteilte, konnte die Passantin beobachten, wie die Betrüger unter Vorhalt einer gefälschten Spendenliste von einigen Passanten Geld erhielten. Durch die schnelle Reaktion der Frau konnten die Männer kurze Zeit später auf dem OBI-Parkplatz, wo sie aggressiv bettelnd aufgefallen waren, vorläufig festgenommen werden.

Die Polizei sucht nun Geschädigte, die am Tattag auf diese Masche reinfielen und Geld an die Betrüger spendeten. Hinweise nimmt die Polizei St. Ingbert unter der Tel. 06894/1090 entgegen.

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts