16. PFADFINDERFEST an der St.-Bonifatius-Kirche Dudweiler-Süd

Dudweiler Pfadfinder (Foto: Pfadfinder)
Dudweiler Pfadfinder (Foto: Pfadfinder)
Dudweiler Pfadfinder (Foto: Pfadfinder)

(Pressemitteilung) Der Countdown läuft – vom 22. bis 24.06.2012 ist es soweit: Die Dudweiler St.-Georgs-Pfadfinder laden zu ihrem 16. Pfadfinderfest an die Kirche St. Bonifatius (Robert-Koch-Str. 21) in Dudweiler-Süd ein! An allen Tagen wird ein buntes Programm mit zahlreichen Aktivitäten für Jung und Alt geboten. Verschiedene Workshops, Spiele und vieles mehr erwarten die Besucher.

In diesem Jahr haben sich die Dudweiler Pfadfinder ein Ziel gesetzt: Sie wollen Groß und Klein das „Lager-Leben“ als Pfadfinder näher bringen. Anlässlich des alljährlichen Festes wird dann das Gelände nahe der Kirche in einen waschechten Lagerplatz verwandelt. „Lager erleben“ heißt es dann von Freitag auf Samstag! Freitags nach dem Abendessen wird das Lagerfeuer entfacht. Mit gemütlichem Flammenschein, knusprigem Stockbrot und netten Geschichten und Liedern rundet der Abend den typischen Pfadfindertag ab. Sicherlich wird dabei über das ein oder andere Erlebnis aus den zahlreichen Lagern, die der Stamm Dudweiler in über 20 Jahren für Kinder und Jugendliche angeboten hat, geplaudert. Nachts wird „schwarz gezeltet“ – und das ganz legal! Die Übernachtung in den „Schwarzzelten“ wie z.B. Jurte oder Kothe, die bei Pfadfindern in ganz Deutschland mittlerweile Tradition haben, ist kostenlos! Am nächsten Morgen gibt es das Frühstück bereits gegen eine kleine Spende.

Da der Platz in den Zelten begrenzt ist, ist eine frühzeitige Voranmeldung erforderlich. Bitte wenden Sie sich hierzu an den Stammesvorstand (siehe Website).

Samstags um 14 Uhr wird das 16. Dudweiler Pfadfinderfest dann offiziell eröffnet. Von 15 bis 18 Uhr kommen alle Kinder bei einem bunten Programm voll auf ihre Kosten. Ab ca. 19 Uhr wird die Band „Fuddlersch Green“ mit gecovertem Irish Folk für Stimmung sorgen. In geselliger Runde am Lagerfeuer wird der Samstagabend ausklingen.

Für das leibliche Wohl wird nachmittags mit Kuchen und gegen Abend mit Grillgut bestens gesorgt. Der Sonntag beginnt ab 9.00 Uhr mit dem Frühschoppen. Um 10 Uhr findet der durch die Pfadfinder gestaltete Familiengottesdienst in der St.-Bonifatius-Kirche statt. Anschließend gibt es die mittlerweile legendären, selbst gemachten „Gefillde mit Sauerkraut unn Specksooß“ – ein richtiger „Gaumenschmauß“ zum Ausklang des Festes.

Der Stamm St. Bonifatius Dudweiler der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) heißt Sie zum gemeinsamen Übernachten und Feiern „Herzlich Willkommen!“

Infos zum Stamm St. Bonifatius Dudweiler finden Sie auf www.DPSG-Dudweiler.de

VN:R_U [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:R_U [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts