Vermisste Frau aus Sulzbach in Bosnien

Seit mehr als einer Woche galt sie als vermisst – Fadila A. aus Sulzbach. Nun ist sie offenbar in Bosnien aufgetaucht und erfreut sich bester Gesundheit. Das melden der Wochenspiegel und der Saarländische Rundfunk mit Bezug auf die Polizei.

Sie sei von mehreren Personen in Bosnien gesehen worden und hat sich inzwischen wohl auch bei ihren Kindern gemeldet.

Die 43-jährige galt seit dem 15. Mai als vermisst. Die Polizei hatte mit Wärmebildkameras und Spürhunden intensiv nach ihr gesucht, ebenso hatte es privat organisierte Suchen gegeben. Für Pfingstsonntag war eine weitere, größere Suchaktion geplant.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 8.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Vermisste Frau aus Sulzbach in Bosnien, 8.0 out of 10 based on 2 ratings

Related posts

2 Thoughts to “Vermisste Frau aus Sulzbach in Bosnien”

  1. Schmitt

    Das nennt man halt Reisefreihet in der EU.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)
  2. Maz

    na zum glück sind sie kein eu mitgliedsstaat sondern nur beitrittskandidat.

    facepalm…

    http://europa.eu/about-eu/countries/index_de.htm

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.