Petrus hatte Einsehen mit dem Frühlingsfest und Kinderflohmarkt der Turmschule

Flohmarkt beim Frühlingsfest der Turmschule (Foto: Förderverein/privat)
Flohmarkt beim Frühlingsfest der Turmschule (Foto: Förderverein/privat)
Flohmarkt beim Frühlingsfest der Turmschule (Foto: Förderverein/privat)

(Pressemitteilung/red) Bei trockenem, zeitweise richtig sommerlichem Wetter fand am Samstag, den 12. Mai 2012, das Frühlingsfest des Schulvereins der Turmschule Dudweiler statt. Wie immer war der große Kinderflohmarkt die Hauptattraktion.

Viele Spielsachen, Bücher und Kleider wechselten den Besitzer. An den 26 Flohmarktständen wurde ausgesucht, gehandelt und gekauft. Eine große Hüpfburg bot den Kindern Platz zum Rumtoben und Springen.

Erlebnisbiologie mit dem KunterBUNDmobil

Erstmalig gab es Besuch vom „Kunterbundmobild“. Hierbei handelt es sich um eine mobile Station des BUND, die Erlebnisbiologie für Kinder und Jugendliche anbietet. So konnte man bei Steffen Potel und Martin Lillig erfahren, welche Tiere mit etwas Aufmerksamkeit in unserem Sulzbach zu finden sind.

Neben verschiedenen Mücken- und Käferarten hatten sie auch Schnecken und Libellenlarven ausgestellt. Interessierte konnten alle Tiere mit Mikroskopen eingehend betrachten. Für viele überraschend war die Tatsache, dass man sogar Krebse von 20 cm Länge und mehr im Sulzbach finden kann!

Großer Auftritt der Musik- und Tanz-AGs

Am Nachmittag hatten die Kinder der Chor AG und der AG Instrumente ihren Auftritt unter der Leitung von Frau Schätzel und mit Klavierbegleitung von Frau Rosar. Passend zum Motto des Festes sangen und spielten die Kinder Frühlingslieder. Es folgte ein mitreißender Piratentanz der Tanz AG zu einem Potpourri von Piratenliedern unter der Leitung von Frau Jost. Bei all diesen Vorführungen konnte man die Begeisterung und Freude der Kinder förmlich spüren.

Ju-Jutsu-Kämpfer bei ihrer Darbietung (Foto: Förderverein Turmschule/privat)
Ju-Jutsu-Kämpfer bei ihrer Darbietung (Foto: Förderverein Turmschule/privat)

Im weiteren Verlauf zeigten Mitglieder des Judo- und anschließend des Ju-Jutsu-Vereins einige Beispiele ihrer Trainings. Verschiedene Falltechniken, Würfe und Griffe wurden eindrucksvoll demonstriert.

Aktiver Förderverein

Organisiert wurde das Fest bereits zum siebten Mal vom Förderverein der Turmschule. Der Schulverein setzt sich aus engagierten Eltern und Lehrern zusammen. Durch das ganze Jahr hindurch werden Aktionen auf die Beine gestellt, die direkt oder in Form finanzieller Erlöse den Kindern der Turmschule zugutekommen.

Die erste Aktion im Jahr ist traditionell das Frühlingsfest. Am 2. Juni 2012 feiert die gesamte Turmschule ein großes Schulfest, wobei auch hier der Schulverein finanziell und durch Arbeitskraft unterstützt. Zum Schuljahresbeginn begrüßt der Verein die neuen Kinder und ihre Eltern in Form des Einschulungscafés. Im Herbst gibt es, ebenfalls für die ersten Klassen, eine Herbstrallye. Hierbei sollen die Kinder die Schule und deren Umgebung aufmerksam beobachten, während die Eltern Gelegenheit haben, sich auch klassenübergreifend mit anderen Eltern auszutauschen.

Schließlich betreibt der Schulverein auf dem Dudweiler Weihnachtsmarkt einen Stand, bei dem unter anderem Flammkuchen angeboten wird. Als weitere Aktionen der letzten Jahre seien hier nur kurz die Bemalung des Schulhofes und die alljährlich erneuerten, reichhaltig ausgestatteten Spielekisten für jede Klasse genannt. Die Zusammenarbeit im Schulverein macht Spaß, und die größte Belohnung ist die Freude in den Augen der Kinder. Neue Mitglieder und Helfer sind stets herzlich willkommen! Informationen unter http://www.facebook.com/Schulverein.der.Turmschule.Dudweiler

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 6.0/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Petrus hatte Einsehen mit dem Frühlingsfest und Kinderflohmarkt der Turmschule, 6.0 out of 10 based on 3 ratings

Related posts