Patient aus der Merziger Forensik in Dudweiler aufgegriffen

Beamte der Sulzbacher Polizei haben am frühen Mittwochmorgen in Dudweiler einen flüchtigen Patienten der Merziger Forensik festgenommen. Der 24-Jährige aus Quierschied war nach Polizeiangaben von einem Ausgang nicht zurückgekehrt und wurde seit Montag, 14. Mai, gesucht.

Als die Beamten den jungen Mann aufgriffen, stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte neben Cannabis auch einen größeren Geldbetrag bei sich. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Zudem wurde er wieder nach Merzig gebracht.

Weiterhin auf der Flucht sind die drei Männer im Alter zwischen 30 und 35, die Ende April durch ein Loch im Zaun aus dem Hochsicherheitstrakt der Klinik entkommen sind.

Mehr zum Thema bei SR-online.de: http://www.sr-online.de/nachrichten/1668/1425435.html

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 2.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Patient aus der Merziger Forensik in Dudweiler aufgegriffen, 2.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts