Unfallflucht in Jägersfreude & Verkehrsunfall mit verletztem Kind in Dudweiler

(Polizeimeldung) Unfallflucht in Jägersfreude

Am Samstagfrüh, 24.03.2012, gegen 04:45 Uhr, wurde ein 31-jähriger Mann aus der Sulzbachtalstraße in Jägersfreude durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Bei einer Nachschau stellte er fest, dass sein vor der Tür geparkter Toyota Yaris durch einen vorbeifahrenden Pkw erheblich beschädigt worden war.  Der Verursacher war geflüchtet, ohne sich um den Schaden von ca. 5000 Euro zu kümmern.

Hinweise an die Polizei in Sulzbach, 06897/9330

Verkehrsunfall mit verletztem Kind in Dudweiler

Am Freitag, 23.03.2012, gegen 12:45 Uhr, wurde in der Sulzbachtalstraße in Dudweiler ein 6-jähriges Kind bei einem Verkehrsunfall nicht unerheblich verletzt. Eine 43-jährige Frau aus Quierschied fuhr mit ihrem Fahrzeug in Höhe der St. Ingberter Straße, als das Kind völlig unvermittelt auf die Fahrbahn trat und gegen den Pkw lief. Das Kind kam zu Fall und zog sich eine Unterschenkelfraktur zu. Zur Versorgung der Verletzungen wurde das aus Dudweiler stammende Kind ins Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand geringer Sachschaden. Zeugenaussagen zu Folge hatte das Kind wohl beim Überqueren der Straße zuvor seine Weste auf einer Mittelinsel verloren. Um diese wieder an sich zu nehmen sprang das Kind wohl über die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts