Selbstbeweihräucherung zum einjährigen Jubiläum

Motiv unserer Plakatserie: Wir machen das Ortsgeflüster zum Stadtgespräch
Motiv unserer Plakatserie: Wir machen das Ortsgeflüster zum Stadtgespräch
Motiv unserer Plakatserie: Wir machen das Ortsgeflüster zum Stadtgespräch

Wir sind stolz: Unser Blog-Projekt feiert seinen ersten Geburtstag. Nicht nur, dass wir es geschafft haben, ein Jahr lang immer am Ball zu bleiben und die Lust am Bloggen nicht zu verlieren – wir konnten den Dudweiler Blog in dieser Zeit auch zu einer der ersten und wichtigsten Anlaufstellen für am Lokalgeschehen interessierte Dudweilerer ausbauen. Die Klick- und Besucherzahlen sprechen da für sich: Über 40.000 Besuche und mehr als 94.000 Seitenaufrufe.

Bloggten wir anfangs noch unter der Wahrnehmungsschwelle, zieht unsere Berichterstattung mittlerweile Kreise. Immer wieder sehen wir uns auch Kritik ausgesetzt: Wir recherchierten nicht sauber, berichteten einseitig oder seien parteilich. Doch dass Kritik kommt, zeigt uns, dass wir wahrgenommen werden und dass wir vielleicht auch den ein oder anderen Nerv getroffen haben. Letztlich nehmen wir die Kritik an: Erstens sind wir sicher nicht frei von Fehlern (aber wir versuchen, transparent dazu zu stehen), und zweitens: Wer austeilt, muss auch einstecken können.

Und wir teilen gerne aus. Denn die Autoren des Dudweiler Blogs berichten nicht nur über Ereignisse, sie haben oft auch eine Meinung dazu. Die muss nicht immer von allen geteilt werden – aber uns ist es wichtig, überhaupt eine Meinung zu haben. Und wir laden sie immer wieder zu Diskussionen über unsere Standpunkte ein – die gerne auch angenommen wird. Danke dafür.

Wie Sie uns unterstützen können

Das Blog-Projekt lebt aber nicht nur von Ihren Kommentaren – wir freuen uns auch über weitere Unterstützung. So sind wir immer auf der Suche nach Co-Autoren, die gerne einen Beitrag für uns schreiben. Zudem haben wir begonnen, unser Blogprojekt für Werbung zu öffnen. Wir wollen allerdings das Prinzip beibehalten, redaktionelle Berichterstattung (und Kommentare) von werblichen Inhalten klar zu trennen. Dennoch freuen wir uns natürlich, wenn wir (insbesondere lokale) Gewerbetreibende als Werbepartner gewinnen können.

Letztlich ist und bleibt die größte Unterstützung, wenn Sie uns treu bleiben, unsere Seite regelmäßig besuchen und unsere Beiträge lesen und kommentieren (und weitererzählen, dass es uns gibt). In diesem Sinne: Auf die nächsten zwölf Monate!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Selbstbeweihräucherung zum einjährigen Jubiläum, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts