Chancen der Dudweilerer auf den Landtagseinzug

Die Würfel sind gefallen: am 1. März hat der Landeswahlausschuss entschieden, welche Parteien es letztlich auf den Wahlzettel zur Landtagswahl am 25. März geschafft haben. Insgesamt elf Parteien stehen zur Wahl. Unter den einzelnen Kandidaten der Parteien auch einige Dudweiler Bürger. Wir stellen die Kandidaten vor und schauen nach ihren Chancen.

Um es vorab zu sagen: Wirklich große Hoffnungen auf einen Sitz im Parlament darf sich wohl keiner der Dudweiler Kandidaten (und Kandidatinnen) machen – am ehesten vielleicht Gabriele Ungers, die auf Platz Sieben der Landes- und der Wahlkreisliste für die Linkspartei kandidiert. Ungers gehört seit 2007 zum Landesvorstand der Saar-Linken und ist die sozialpolitische Sprecherin der Linken Stadtratsfraktion in Saarbrücken.

Gabriele Ungers für die Linken

Nach den aktuellen Umfragen sind die Linke sicher im Landtag vertreten, für Gabriele Ungers dürfte es aber eng werden. Die Sitze der Partei werden je nach Stimmergebnis zunächst über die Kreise und dann über die Landesliste gefüllt. Bei der letzten Wahl packten es jeweils die ersten drei Plätze der Wahlkreislisten in den Landtag. Der Rest der Sitze wurde über die Landesliste gefüllt – war ein Kandidat schon über die Kreisliste eingezogen, wurde auf der Landesliste nachgerückt. So packten es 2009 die Plätze Vier und Sechs in den Landtag. Ungers steht aber auf Platz Sieben und vor ihr sind nur drei Kandidaten, die auch in einzelnen Wahlkreisen kandidieren. Damit sinkt die Chance.

Tobias Raab für die FDP

Eine wesentlich aussichtsreichere Listenplatzierung hat Tobias Raab, der als Vorsitzender der Jungliberalen auf Platz Drei der Landesliste der FDP kandidiert. 2009 wäre das noch eine aussichtsreiche Platzierung gewesen, bei den aktuellen Umfragewerten wird die FDP aber mit großen Schritten am Landtagseinzug vorbeimarschieren. Raab ist eines der neuen Gesichter der Partei, die nach den zurückliegenden skandalträchtigen Monaten an einer Erneuerung arbeitet – für die Neuwahl wohl aber zu kurzfristig. Seine Forderungen, unter anderem die Umwandlung des Landtags in ein Teilzeit-Parlament, wird Raab also die nächsten fünf Jahre wohl in der „außerparlamentarischen“ Opposition vertreten müssen.

Uwe Conradt für die CDU

Der Scheidter Uwe Conradt will für die CDU in den Landtag. Platz sechs auf der Wahlkreisliste Saarbrücken ist hierzu aber nicht unbedingt die allerbeste Ausgangsposition. Der 34-jährige Diplom-Kaufmann ist stellvertretender Landesvorsitzender der JU Saar, stellvertretender Kreisvorsitzender der CDU Saarbrücken und Vorsitzender der Scheidter CDU.

Karin Burkart für die Grünen

Auch die Grünen treten mit einer Dudweiler Kandidatin an: Karin Burkart. Sie dürfte sich aber im Klaren sein, dass Platz Zehn der Wahlkreisliste nicht zum Einzug reichen wird – nach dem aktuellen SaarlandTREND muss die Partei sogar darauf hoffen, überhaupt den Sprung in den Landtag zu schaffen. Burkart ist die Fraktionsvorsitzende im Saarbrücker Stadtrat und schul- sowie sportpolitische Sprecherin ihrer Partei.

Gar nicht dabei: Freie Union

Gar nicht erst auf den Wahlzettel geschafft hat es der Kandidat der Freien Union, Walter Klicker. Er kandidierte auf Platz Drei der Landes- und Wahlkreisliste seiner Partei – der Wahlvorschlag wurde jedoch nicht anerkannt, da die Partei nicht genügend Unterstützerunterschriften zusammen bekommen hat.

Fragen an die Kandidaten stellen

Zum 1. März ist das Portal abgeordnetenwatch.de mit einem besonderen Angebot zur Landtagswahl im Saarland gestartet. Bürger haben dort die Möglichkeit, die Kandidaten vor der Wahl mit Fragen zu Löchern – Fragen und Antworten (oder ob überhaupt Antworten kommen), wird dort transparent aufgeführt. Wenn Sie Fragen an die Dudweiler Kandidaten haben, hier die Direktlinks:

Karin Burkart (Grüne)
http://www.abgeordnetenwatch.de/karin_burkart-350-47727.html

Uwe Conradt (CDU)
http://www.abgeordnetenwatch.de/uwe_conradt-350-47535.html

Tobias Raab (FDP)
http://www.abgeordnetenwatch.de/tobias_raab-350-47671.html

Gabriele Ungers (Die Linke)
http://www.abgeordnetenwatch.de/gabriele_ungers-350-47628.html

Last but not least: Unsere Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Haben wir einen Kandidaten übersehen? Schreiben Sie uns an redaktion@dudweiler-blog.de

Immer über Dudweiler auf dem Laufenden bleiben: http://www.facebook.com/dudweilerblog

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Chancen der Dudweilerer auf den Landtagseinzug, 8.0 out of 10 based on 1 rating

Related posts