ZKE verschickt ab sofort Gebührenbescheide für Abfall, Abwasser und Straßenreinigung

(Pressemeldung) Der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) der Landeshauptstadt Saarbrücken verschickt ab sofort die Gebührenbescheide 2012 für die Entsorgung von Abfall und Abwasser sowie die Straßenreinigung.

Sie enthalten die Abrechnung der Müllgewichte von 2011 und die daraus resultierende Gebührenvorausberechnung für 2012. Bei den Gebühren für Straßenreinigung und Abwasserentsorgung gibt es weder in der Art der Berechnung noch in der Höhe Veränderungen.

Bernd Selzner, Werkleiter des ZKE, erläutert eine Besonderheit der diesjährigen Berechnung der Müllgebühren, die für die ZKE-Kunden kostensenkende Auswirkungen hat: „Das Gewicht der ersten Leerung im Januar 2011 wurde bei der Gebührenfestsetzung nicht berechnet. Grund dafür waren die Verzögerungen und Ausfälle der Müllabfuhr zum Jahreswechsel 2010/11 wegen schlechter Witterung gewesen.“

Der Entsorgungsbetrieb berechnet seit dem 1. Januar 2011 die Gebühr für die Restabfall- und Biotonne nicht nur nach Tonnengröße und Leerungshäufigkeit, sondern auch nach Gewicht. „Das Verfahren ist ähnlich wie bei der Berechnung des Stromverbrauches“, so Selzner. „Es wurden Vorauszahlungen festgesetzt und in Teilbeträgen während des Jahres durch die Kunden bezahlt. Jetzt wurde der angesetzte Betrag mit der tatsächlich in Anspruch genommenen Leistung abgeglichen und der für das zurückliegende Jahr zu zahlende Betrag errechnet. Daraus ergaben sich ebenfalls die neuen Abschlagszahlungen für 2012.“

Selzner weist weiter darauf hin, dass die neuen Gebührenbescheide noch nicht die Änderungen enthalten, die am Jahresende 2011 beantragt wurden. Kunden sollten trotzdem die erste Quartalsrate im Februar, wie im Gebührenbescheid festgesetzt, in voller Höhe bezahlen. „Eigenmächtige Kürzungen führen durch die automatisierte Bearbeitung leider zu einer Mahnung und vermeidbaren Zusatzkosten“, so Selzner. Und weiter: „Die Änderungen unserer Kunden werden in einem entsprechenden Änderungsbescheid Mitte April festgesetzt. In diesem Bescheid werden selbstverständlich bis dahin geleistete Überzahlungen berücksichtigt und ausgeglichen.“

Müllgewichte im Internet
Auf der Internetseite des Entsorgers www.zke-sb.de unter dem Menüpunkt „Mein ZKE“ können sich die Kunden des ZKE permanent über ihre aktuellen Abfallgewichte informieren. Für den Zugang haben Hauseigentümer und Hausverwalter eine Kennung und ein Passwort erhalten. Mieter, die sich im Internet über das Abfallgewicht informieren wollen, können separate Zugangsdaten für das von ihnen bewohnte Anwesen vom Vermieter oder der Hausverwaltung erhalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 7.5/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
ZKE verschickt ab sofort Gebührenbescheide für Abfall, Abwasser und Straßenreinigung, 7.5 out of 10 based on 2 ratings

Related posts

One Thought to “ZKE verschickt ab sofort Gebührenbescheide für Abfall, Abwasser und Straßenreinigung”

  1. Katia

    Hi,
    Besten Dank für diese interessante Homepage. Ich komme gerne nochmals und mir haben schon einige Artikel enorm weitergeholfen.
    Gruß

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.