Nach zwei Raubüberfällen auf Dudweiler Spielotheken bittet die Polizei um Mithilfe

Am 20.02.2012, sowie am 22.02.2012, kam es in Saarbrücken Dudweiler zu zwei bewaffenten Raubüberfällen auf dort ansässige Spielotheken. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter erpresste unter Vorhalt der Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld.

Vom Täter konnte ein Phantombild erstellt werden. Dieser soll ca. 170cm groß und schlank gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Sulzbach unter der Rufnummer 06897/9330 oder jede andere Polizeidienststelle.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 6.8/10 (8 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
Nach zwei Raubüberfällen auf Dudweiler Spielotheken bittet die Polizei um Mithilfe, 6.8 out of 10 based on 8 ratings

Related posts