Veranstaltungen der VHS-Dudweiler im Februar 2012

Hier die Übersicht über die Veranstaltungen der VHS-Dudweiler im Februar 2012:

02.02.12  Alkohol – Freund und mehr noch Feind
Die Zahlen sind erschreckend: Der Tod durch Lebererkrankungen ist in den letzten 40 Jahren um 500% gestiegen. Die Hauptursache: Alkoholmissbrauch. Weltweit sterben jedes Jahr 1,5 Millionen Menschen an alkoholabhängigen Krankheiten. Alkohol (Äthanol) selbst ist bereits für jede Zelle toxisch. Äthanol wird beim Abbau umgewandelt in Acetaldehyd, was wiederum eine stark toxische Substanz ist, die die Leber und andere Organe massiv schädigen kann. Und dann entsteht auch noch Ameisensäure, die den Körper übersäuert. Beispielsweise können das Gehirn und Herz-Kreislaufsysteme durch regelmäßigen Konsum so verändert werden, dass Bluthochdruck entsteht, was zusammen mit einer alkoholbedingten Zunahme der Blutfette (sogen. Triglyzeride) auf Dauer zu schweren Erkrankungen führt. Wegen des hohen Kaloriengehaltes bekommt man auch noch einen weiteren Risikofaktor dazu geliefert: das Übergewicht. Warum vergiften wir uns sehenden Auges? Alkohol bedient bestimmte Rezeptoren für Neurotransmitter (GABA) im Gehirn, die dann Ruhe und Angstlosigkeit verbreiten. Gleichzeitig werden einzelne Zensoren des Großhirns gehemmt, die normalerweise bestimmte Stimmungen im Zaum halten. Lust- und Hemmungslosigkeit bekommen nun eine Bühne. Die Spaßgesellschaft ist begeistert. Aber genau dieser Prozess kann süchtig machen. Wir müssen uns schon selber klug machen über die Wirkungen von Alkohol und dann entscheiden, ob wir vorzeitig Altern und krank werden wollen oder doch lieber die verträgliche Dosis einhalten. Vorherige Anmeldung erforderlich! Kurs 8916, Dr. rer .nat. Ulrich Warnke, Do. 02.02.12, 19:00 – 20:30 Uhr, Bürgerhaus Dudweiler, 3 UST, EUR 5,00 (Abendkasse, inkl. Skript)

 

09.02.12  Vortrag über Arthrose – Terminverlegung vom 16.02.12
Im Rahmen des Patientenforums Caritas Klinikum Saarbrücken, Standort St. Josef, Dudweiler weist die vhs Dudweiler auf einen Vortrag zum Thema Arthrose was nun? hin. In diesem Vortrag klärt Dr. Guido Scholz über die konservativen und operativen Therapiemöglichkeiten der Arthrose (Gelenkverschleiß) auf. Termin: Do. 09.02.2012, 18:00 – 20:00 Uhr, Caritasklinik St. Josef, gebührenfrei. Die Veranstaltungen finden im Caritas Klinikum St. Josef Dudweiler, Refektorium, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

14.02.12 Vortrag – Schimmel- und Feuchtschäden in Gebäuden
Die möglichen Ursachen für Schimmelbildung werden dargestellt: – Bauliche Schwachstellen (Wärmebrücken) / – Falsches Heizen und Lüften / – Möblierung / – Feuchtquellen. Im Anschluss werden Fallbeispiele aus der Praxis erläutert, vorzugsweise Probleme, die die Zuhörer/innen beschäftigen. Vorh. Anmeldung erforderlich! Kurs 8818, Dr. Werner Ehl, Energieberater d. Verbraucherzentrale, Di. 14.02.12 19:00 – 20:30 Uhr, Bürgerhaus Dudweiler, 2 UST, gebührenfrei

 

18.02.12  Karneval der Tiere
Alle Tiere des Waldes geben sich ein Stelldichein zum Karneval der Tiere. Mit einfachen Mitteln werden Tiermasken hergestellt und Hexenbesen gebunden. Wenn unsere Requisiten fertig sind, versuchen wir, in einem schaurigen Konzert damit den Winter zu vertreiben. Vielleicht haben wir Glück und der Frühling zeigt seine ersten Vorboten. Die Teilnehmer/innen sind eingeladen, als Waldtiere verkleidet zum Karneval der Tiere zu erscheinen. Vorherige schriftliche Anmeldung erforderlich. Kurs 8820,

Arnulf F. Staap, Sa. 18.02.12, 15:00 – 17:00 Uhr,Treff: Ende der Straße „Alter Stadtweg“, Dudweiler, 3 UST, EUR 3,00 (2,00, f. Kinder 3-12 J.; Kinder bis 2 J. frei)

 

28.02.12 Vortrag – Zukunftsinitiative Saar
Die Zukunftsinitiative Saar versteht sich als überparteiliches Bündnis verantwortungsbewusster Bürgerinnen und Bürger, die sich für ein erfolgreiches eigenständiges Bundesland Saarland engagieren. In einer Zeit, in der die Weichen für die Zukunft des Landes neu gestellt werden müssen, wirbt die Initiative bei allen politisch Verantwortlichen und bei den gesellschaftlichen Gruppen für eine langfristig ausgerichtete Politik, die zwar harte und unpopuläre Sparmaßnahmen erfordert, zugleich aber auch positive Perspektiven für das Land eröffnet. Kurs 8801, Dr. Kurt Bohr, (ehem. Chef der Staatskanzlei, Sprecher der Zukunftsinitiative Saar) / Stefan Mörsdorf, (Umweltminister a. D.) Di. 28.02.2012, 19:00 Uhr,Bürgerhaus Dudweiler, 2 UST, gebührenfrei

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts