TuS Jägersfreude mit neuer Vorstandsspitze

(Pressemeldung) Heiko Ursprung übernimmt den Vorsitz des Traditionsvereins von Wolfram Müller

Bei den Vorstandswahlen im Rahmen der Mitgliederversammlung des TuS Jägersfreude ergaben sich einige Veränderungen. Sowohl der 1. Vorsitzende Wolfram Müller wie auch sein Stellvertreter Wolfgang Saar traten nach langjähriger, erfolgreicher Arbeit nicht mehr zur Wahl an. In seinem Bericht blickte Müller auf die letzten 10 Jahre in der Geschichte des Turn- und Sportvereins zurück, in denen er an der Spitze des Klubs stand. In dieser Zeit konnte der Verein die Anzahl der Mitglieder konstant halten, was bei der demographischen Entwicklung hierzulande nicht selbstverständlich ist. Zum ersten Mal wurde die Zahl von 500 Mitgliedern im abgelaufenen Jahr übertroffen. In den letzten Jahren seiner Amtszeit war sicherlich die Bildung der Fußballspielgemeinschaft mit dem FC Teutonia Jägersfreude und die damit verbundene Errichtung eines Kunstrasenplatzes im Wiesental das herausragende Ereignis. Leider ist der Partner mittlerweile nicht mehr im Boot und der Verein kann die Anlage in eigener Regie nutzen.
Er dankte seinen tatkräftigen Helfern im Vorstand und in den Sparten für die geleistete Arbeit und hob insbesondere Günter Gerber, der neben dem Amt des Kassenwartes sich sehr stark um den Jugendfußball kümmerte, und Wolfgang Saar, der sich besonders bei der Vertragsgestaltung im Zusammenhang mit der Spielgemeinschaft große Verdienste erworben hatte, hervor.
Günter Gerber konnte anschließend in seinem Kassenbericht von einer ganz und gar gesunden Finanzlage des Vereins berichten. Sogar die Rücklagen für eine eventuelle Erneuerung des Kunstrasens sind planmäßig gebildet worden.

Die im Anschluss durchgeführte Wahl des neuen Vorstandes hatten folgendes Ergebnis
1. Vorsitzender Heiko Ursprung
2. Vorsitzender Werner Schwinn
Kassenwart Günter Gerber
Schriftführer Axel Lünnemann
Beisitzer Karin Thiel, Heike Haas, Manuela Reiter, Frank Kalmes, Stephan Koronowski und Matthias Scherer
Der Verlauf der Versammlung war äußerst harmonisch und fast alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt. Das Schlusswort hatte Heiko Ursprung, der sich für das Vertrauen der Mitglieder bedankte und sich und seinen Vorstandskollegen viel Erfolg wünschte

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 3.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +1 (from 1 vote)
TuS Jägersfreude mit neuer Vorstandsspitze, 3.0 out of 10 based on 2 ratings

Related posts