Ordensfest beim HKV

Ein toller Auftakt für den Heimat-und Kulturvereins (HKV) Dudweiler Nord. Am Samstag, dem 7. Januar, fand das Ordensfest des HKV im Clubheim bei vollem Haus statt. Nachdem seine Tollität, Prinz Ralf I. und ihre Lieblichkeit, Prinzessin Marina I. von den blauen Funken mit einem Fackelzug zum Clubheim geleitet wurden fing das Ordensfest richtig an. Durch das Programm führten der 1. Vorsitzende Joachim Schneider und der 2. Vorsitzende Ulrich Jäckels, musikalisch begleitet von Haus-und Hofmusiker Heinz-Peter Weiland.

Das Prinzenpaar begrüßte die Gäste und überreichte die ersten Orden an den Elferrat. Tanzmariechen Larissa Brückner zeigte schwebend ihren Tanz und die Riwwerbrings sorgten für fastnachtliche Stimmung mit einem Medley aus Fastnachthits. Im Laufe des Abends wurden natürlich auch Orden verteilt, unter dem Motto ,,Was e Zirkus‘‘. 1×11 Jahre sind nun schon Anita Spaniol und Anke Allmannsberger dem Verein treu und wurden deshalb mit einem Ehrenorden ausgezeichnet. Auch Regionalvertreter des VSK Achim Pitz war anwesend und überbrachte Grüße des Verbandes. Nachdem der offizielle Teil vorbei war wurde noch ausgelassen gefeiert und gesungen.
Die Gala-Kappensitzung des Heimat- und Kulturvereins ist am Samstag, 28. Januar, 20.11 Uhr, im Schützenhaus Dudweiler. Die Kinder- und Jugendsitzung ist am 12. Februar, 15.11 Uhr, ebenfalls im Schützenhaus. Dort ist am Fetten Donnerstag, ab 20.11 Uhr, eine Kostümsitzung. Nach dem Umzug am Fastnachtsonntag, 19. Februar, ist im Clubhaus im Rehbachpfad ein Kindermaskenball. Karten für alle Sitzungen gibt es bei Papier Meiser in der Saarbrücker Straße.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts