Versuchter Überfall auf Spielothek in Dudweiler

Mitten am hellichten Tag ist es Montag beinahe zu einem Überfall auf die Spielothek Royal in der Rathausstraße gekommen. Nach Polizeiangaben betrat ein bislang unbekannter Mann gegen 13:50 Uhr die Spielhalle. Der Mann war vermummt und bewaffnet, so dass davon auszugehen war, dass er die Spielothek überfallen wollte.

Aus bislang unbekannten Gründen verließ er den Laden jedoch unverrichteter Dinge und flüchtete zu Fuß in Richtung Neuhauser Weg. Bei dem Täter handelt es sich laut Zeugenangaben um einen ca. 20-25 Jahre jungen, schlanken, ca. 180 cm großen Mann. Er war mit einer hellblauen Jeans, einer beigen Jacke, einem weiß-blau-rotem Schal und einer Mütze bekleidet.

Zeugen werden gebeten sich unter Tel.: 06897/9330 mit der Polizei Sulzbach in Verbindung zu setzen.

In den vergangenen Wochen war es zu vermehrten Überfällen auf Spielotheken gekommen – u.a. in Saarbrücken, Völklingen und Kleinblittersdorf. Dort waren jedoch in der Regel mindestens zwei Täter  gleichzeitig beteiligt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts

One Thought to “Versuchter Überfall auf Spielothek in Dudweiler”

  1. K.W.P.

    Aus subjektiver Sicht scheint dieses harmlose Dorf eine erstaunlich hohe Kriminalitätsaktivität zu entfalten – die gesamte Bandbreite zwischen Sachbeschädigung und Totschlag.
    Schon bemerkenswert für einen Ort, der so sanft eingebettet ist zwischen den begrünten Hügel ehemaliger Abraumhalden und beseelt vom Geist engagierter, nimmermüder, dem schleichenden Zerfall entschlossen entgegentretender Bewohner.
    Aber vielleicht liegts ja auch eben daran!? Bunuels diskreter Charme der Bourgeoisie durchströmt möglichweise auch die (wenig) malerischen Gassen des ehemals größten Dorfes Europas.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Bewertung des Kommentares
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

Comments are closed.