Polizei sucht nach Zeugen zu der versuchten Vergewaltigung am Donnerstag

(Pressemeldung) In einem Fall einer versuchten Vergewaltigung in Saarbrücken sucht die Polizei nach Zeugen.

Eine junge Frau aus dem nördlichen Saarland hatte am gestrigen Nachmittag (08.12.2011) gerade ihr Auto, einen weißen Kleinwagen der Marke Mazda mit WND-Kennzeichen, in einem Parkhaus auf dem Universitätsgelände in Saarbrücken bestiegen, als der unbekannte Mann zu ihr ins Auto stieg.
Unter Vorhalt einer Waffe lotste der Täter sein 20-jähriges Opfer zunächst auf bisher unbekannter Strecke in ein Waldgelände in Güdingen. Dort versuchte der Mann, die Studentin zu vergewaltigen. Die Frau konnte sich jedoch befreien und Anwohner auf sich aufmerksam zu machen. Der Täter flüchtete daraufhin.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 23 bis 30 Jahre alt, 170 cm bis 175 cm groß, schlank, mit kurzen, glatten Haaren.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem älteren Spaziergängerpaar, das sich dem weißen Kleinwagen genähert und in diesen hineingeschaut hatte. Die beiden Personen kommen als Zeugen in Betracht und werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0681 / 962 – 2933 zu melden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts