DJK-Schüler Saarlandpokalsieger

Beim Final Four Turnier des saarländischen Tischtennisbundes gewann die U15 Schülermannschaft der DJK Dudweiler mit Johannes Zander, Jonas Koob und Bastian Scherer sensationell den Saarlandpokal.

Die frisch gebackenen Pokalsieger der DJK Dudweiler (Foto: DJK Dudweiler)
Die frisch gebackenen Pokalsieger der DJK Dudweiler (Foto: DJK Dudweiler)

(Pressemitteilung) Im Duell der Kreispokalsieger war im Halbfinale Ostsaarsieger TTC Lautzkirchen der Gegner. Nach klarer 3:0 Führung  wurde es noch einmal spannend. Am Ende siegten die Jungs von der DJK Dudweiler mit 4:1. Im Finale kam es zum erwarteten Duell mit Westsaarsieger DJK Saarlouis-Roden, dem aktuellen Drittplazierten der Schüler- Saarlandliga.

Dort sah es nach Niederlagen von Johannes Zander gegen Sonntag und Bastian Scherer gegen Fischer gar nicht gut aus. Jonas Koob leitete mit einem glatten 3:0 über Albas die Wende ein. Das Doppel  Koob/Scherer gewann gegen Fischer/Sonntag in fünf spannenden Sätzen zum zwischenzeitlichen 2:2 Ausgleich. Dann machten Zander mit einem knappen 3:2 Sieg nach 0:2 Rückstand gegen Fischer und Scherer mit 3:1 gegen Albas den 4:2 Sieg klar. Mit dem Pokal wurde dann in Dudweiler noch kräftig gefeiert.

Dieser Pokalsieg ist umso höher einzuschätzen, da auf dem Weg zu diesem Finale mit dem TTC Kleinblittersdorf und mit dem TV Altenkessel schon die beiden Erstplazierten der Schüler-Saarlandliga geschlagen wurden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung des Beitrages
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Related posts